Kantor Collins' Jazzkonvent am 28.04., 20:30 Uhr in St. Edith Stein

Foto: Lena Grothe
Foto: Lena Grothe

Das Frankfurter Quintett "Kantor Collins' Jazzkonvent" nimmt sich des neuen geistlichen Liedguts an. Collins Nyandeje interpretiert Songs, die in Gottesdiensten immer wieder erklingen, mit unerhörter Energie, Ausdruckskraft und mit seiner ganzen kenianischen Seele. Unterstützt von einem Jazzquartett offenbaren die vertrauten Stücke dabei ganz neue Facetten: schillernde Harmonien, faszinierende Rhythmen und subtile Klangfarben. Dafür sorgen die Saxofonistin Ulrike Schwarz, Pianist Jochen Stolla, Bassist Don Hein und Schlagzeuger Assen Haydutov.

Neben Neuen Geistlichen Liedern präsentiert Kantor Collins' Jazzkonvent Instrumentalstücke und geistliche Gesänge aus der englisch-amerikanischen Tradition.

 

Jochen Stolla ist regelmäßig in St. Katharina von Siena als Kirchenmusiker zu hören – als Organist, Keyboardspieler oder Bandmusiker. In Kantor Collins‘ Jazzkonvent versucht er, den vertrauten Liedern neues musikalisches Potenzial zu entlocken und lebt dabei seine Leidenschaft für den Jazz aus.