Freiwilligendienst in Kamerun

Liebe Gemeindemitglieder,

ich bin Christina Bartholomé, 18 Jahre alt und aus St. Edith Stein. Am 17. Juli beginnt für mich ein großes Abenteuer, denn ich gehe für ein Jahr nach Kamerun, um dort in unserem Partnerbistum Kumbo einen Freiwilligendienst zu leisten und die kamerunische Kultur kennenzulernen. Möglich machen mir diesen Freiwilligendienst das weltwärts-Programm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und die Fachstelle Freiwilligendienste des Bistums Limburg.

Kamerun liegt in Zentralafrika und wird aufgrund seiner landschaftlichen und kulturellen Vielfalt  auch als „Afrika im Kleinen“ bezeichnet.

Das Bistum Kumbo liegt in der englischsprachigen Nord-West-Provinz Kameruns und damit im Hochland. In meinem Jahr dort werde ich die Möglichkeit haben, in verschiedenen Einrichtungen des Bistums mitzuarbeiten, dabei interessieren mich besonders das Jugendzentrum und das Justice and Peace Office.

Seit über 25 Jahren sind die Bistümer Limburg und Kumbo partnerschaftlich miteinander verbunden und seit über 20 Jahren werden regelmäßig Freiwillige dorthin entsendet. Mittlerweile leisten nicht nur Freiwillige aus Limburg ihren Freiwilligendienst dort, sondern es ist ein aktiver Austausch entstanden, bei dem auch Freiwillige aus Kumbo jährlich für einen Freiwilligendienst ins Bistum Limburg entsendet werden.

Damit dieser Freiwilligendienst überhaupt stattfinden kann, ist natürlich einige Finanzierung erforderlich. Ein Großteil der Kosten wird zwar glücklicherweise vom BMZ und dem Bistum Limburg übernommen, es fehlt aber immer noch ein kleiner Beitrag. Aus diesem Grund bitte ich Sie darum, nicht nur mich, sondern das ganze Projekt mit einer Spende im Rahmen eines Unterstützerkreises zu unterstützen.

Spendenkonto:

Bischöfliches Ordinariat Limburg
Commerzbank Limburg
IBAN DE08 5114 0029 0370 0010 00
BIC COBADEFFXXX

Bitte unbedingt folgenden Verwendungszweck angeben:
2360132220/120199/Projekt: 313280

Für eine Spendenquittung unbedingt Spenderadresse hinterlegen!

Wichtig ist, dass dafür der Name des Spenders ersichtlich ist. Bitte teilen Sie eine Kontakt E-Mail-Adresse mit, falls es Fragen zum Spender (meist bzgl. der Adresse) gibt.

Ich bin schon sehr gespannt auf die Zeit in Kamerun und werde auf meinem Blog www.notizenauskamerun.blogspot.de auch von meinen Erlebnissen berichten. Wer noch Fragen hat oder mehr über das Bistum Kumbo, den Freiwilligendienst oder die Bistumspartnerschaft erfahren möchte, kann mir gerne eine Mail schreiben an chrissie9901@gmx.de.
Ich freue mich über jede Unterstützung  und bedanke mich schon mal im Voraus dafür!

 

Christina Bartholomé