Kunstausflug: Die Highlights des Museums

Wir besuchen das

Historische Museum Frankfurt

20.6.2018 um 19 Uhr

 

Treffpunkt U-Bahn Station Heddernheim um 18.15 Uhr

 

Wir haben eine Führung mit Barbara Rubert gebucht.

Hier werden uns bekannte, prächtige und ungewöhnliche Ausstellungsstücke im gesamten Museumsquartier präsentiert.

 

 

 

Nach einem Besuch des "Stauferhafens" steigen wir hinab in die "Stauferzeit", wo sich uns ein Blick in die mittelalterliche Stadt und auf die Kopie der Kaiserkrone bietet. Über das beeindruckende Holztreppenhaus von 1842 gelangen wir in die Ausstellung "Frankfurter Sammler und Stifter". Hier begegnen wir den ältesten Sammlungen der Stadt und Ihrer Bürger. Unter dem Museumsplatz stehen wir vor der riesigen "Schneekugel" - und entscheiden, welches der acht Modelle der Stadt der Roboter uns "serviert". Im neuen Ausstellunghaus erleben wir die Stadtgeschichte "Frankfurt Einst?" mit ihren fünf Themengalerien. Im Dachgeschoss widmet sich die Ausstellung "Frankfurt Jetzt!" der Gegenwart unserer Stadt und wir können den fantastischen Ausblick auf Römer und Main genießen. Optional können wir zum Schluss noch auf den 500 Jahre alten Rententurm steigen und es eröffnet sich uns ein Eindruck vom Leben und Handel am Main.

 

Dauer: ca. 90 Minuten

Eintritt 8 Euro, Führung 6 Euro

 

Melden Sie sich bitte bis zum 15.6.2018 per E-Mail an - unter:

kunstausflug@t-online.de

oder tragen Sie sich in die Liste im Kirchenfoyer St. Peter und Paul ein.