Nachruf Doris Annau

Wir trauern um Doris Annau, die plötzlich und unerwartet im Alter von 59 Jahre verstorben ist.

 

Sie war Zentrum und Seele des musikalischen Lebens in St. Bonifatius. Auch in vielen anderen Bereichen des Gemeindelebens werden uns ihr außergewöhnliches Engagement, ihre Tatkraft und ihre Warmherzigkeit fehlen.

Bereits 1973, mit 13 Jahren, wirkte sie als Sängerin in der Schola mit. Ein Jahr später trat sie der jetzigen Kantorei bei und übernahm dort nach dem Studium der Musik 1986 die Leitung, seit 1992 ebenso die der Sing- und Rhythmusgruppe.

Unser Gospelchor wurde im Jahre 2000 von Doris Annau gegründet und hat sich unter ihrer Führung zu einem besonderen Akzent des hiesigen Musiklebens entwickelt.

 

Vor allem durch unsere jährlichen Advents-Konzerte in St. Bonifatius unter ihrer Gesamtleitung ist Frau Annau weit über die Grenzen der Gemeinde hinaus bekannt geworden.

 

Ihr herausragendes musikalisches Gespür, ihre umfassenden Kenntnisse, ihr mitreißender Schwung, ihr Humor, ihre Freundschaft – all das fehlt uns sehr und wird so nicht zu ersetzen sein. Dennoch ist es uns Aufgabe und Wunsch zugleich, ihr musikalisches Lebenswerk nach Kräften zu erhalten und in die Zukunft zu führen.

 

Für die Pfarrei St. Katharina von Siena

Hanns-Jörg Meiller, Pfarrer

Hans-Jürgen Braun, Diakon

Peter Poloczek, Vorsitzender des Ortsausschusses St. Bonifatius

Roland Schubert, Vorsitzender der Musikalischen Gruppen St. Bonifatius