St. Lioba

Ganz im Norden der Pfarrei ist die Gemeinde St. Lioba zu finden. Der rote Backsteinbau der 1989 erbauten Kirche erhebt sich wie ein kleines Wahrzeichen idyllisch über den Wiesen in der Mitte der Hochhaussiedlung Ben-Gurion-Ring.

Katholisch im Sinn von  „allumfassend“  ist die Gemeinde hinsichtlich der Herkunftsländer vieler der rund 900 Mitglieder, u.a. Vietnam, Afrika, Slowakei und Polen.

St. Lioba ist in der Pfarrei St. Katharina von Siena als gastfreundlich und sozial engagiert  bekannt. Durch verschiedene Aktionen setzen sich Gemeindemitglieder für die Nöte der Menschen in der Welt ein.

Wöchentlich findet eine Lebensmittelausgabe der Frankfurter Tafel statt. Die Sozialarbeiterin der Pfarrei hat ihren Sitz in dieser Gemeinde.