St. Peter und Paul

Die Gemeinde St. Peter und Paul umfasst den Stadtteil Heddernheim und das Gebiet Mertonviertel. Mit ca. 2.700 Mitgliedern ist sie die größte Gemeinde in der Pfarrei St. Katharina von Siena.

Die neugotische Kirche wurde 1892-93 erbaut und prägt mit ihrem weithin sichtbaren spitzen Kirchturm das Bild von Alt-Heddernheim.

Die Kindertagesstätte St. Peter und Paul in der Heddernheimer Landstraße und die Ökumenische Kita „Kaleidoskop“ im Mertonviertel sind Orte kirchlicher Bildungsarbeit und Heimat für Kinder und Familien.

Bei den Pfadfindern des Stammes Wikinger (DPSG) begegnen sich Kinder und Jugendliche bei wöchentlichen Treffen sowie bei Fahrten und Lagern.

Die Kolpingsfamilie Heddernheim trifft sich regelmäßig im Gemeindehaus und prägt das Leben der Gemeinde mit Bildungsveranstaltungen, Freizeitaktivitäten und ihrem sozialen Engagement; zu ihr gehört auch der „Klaa Pariser Musikzug“.

Die ökumenische Zusammenarbeit mit der evangelischen Nachbargemeinde ist selbstverständlicher Bestandteil der pastoralen Arbeit.