Lieder von Fahrten, Ferne und Abendteuer

Ein musikalischer Nachmittag mit dem Stammessingekreis des Pfadfinderstammes Wikinger

 

3. November | 16 Uhr | Kirche St. Peter und Paul

In den vornehmlich schwarzen Zelten (den "Kohten" und "Jurten") der bündisch geprägten Pfadfinder- und Jugendbewegung existiert seit vielen Jahrzehnten eine außerhalb weitgehend unbekannte Musikkultur, die sich aus der Sehnsucht nach Abenteuer, Freiheit und Geselligkeit speist und

höchst lebendig ist.

 

Für uns vom Stamm Wikinger ist diese Musik ein wichtiger Bestandteil der eigenen Stammeskultur und wir freuen uns auf die Gelegenheit, ein wenig davon zum Klingen zu bringen.

 

Okay, wir haben eine Wette verloren! Aber als Pfadfinderinnen und Pfadfinder machen wir das Beste draus und freuen uns auf einen gemütlichen Nachmittag mit Liedern von Fahrten, Ferne und Abenteuer - und einem Hauch von Lagerfeuer...