Friedensmesse in St. Bonifatius

Herzliche Einladung zu einem Konzert mit dem Bad Homburger Chor „Collegium Vocale“ am Sonntag, 8. Oktober 2017, 20.00 Uhr, in St. Bonifatius.

Zur Aufführung gelangt die Messe „The Armed Man – a Mass for Peace“ des englischen zeitgenössischen Komponisten Karl Jenkins.

Ausführende sind neben dem Collegium Vocale zahlreiche Instrumentalsolisten sowie die Sopranistin Hayat Chaoui. Die Leitung hat Dr. Helmut Föller.

 

Eintrittskarten zu 12,- € (ermäßigt 7,-) gibt es an der Abendkasse.

Singen Sie mit beim Advents-Konzert der ‘Musikalischen Gruppen‘ von St. Bonifatius

... am 10. Dezember.

Die Kantorei St. Bonifatius, Frankfurt-Bonames, startet wieder das Projekt ’Mitsingen beim Advents-Konzert‘. Wenn Sie gerne singen, dann sind Sie herzlich eingeladen unsere Stammbesetzung mit Ihrer Stimme (Sopran, Alt, Tenor oder Bass) zu unterstützen.

Die Proben zum Konzert beginnen im September/Oktober. Zur Einstudierung erhalten Sie u. a. eine CD mit der Einspielung der Konzertstücke in der chorischen Fassung und der jeweiligen Stimmlage.

 

Probe:

Montag von 19.45 bis 21.45 Uhr

Pfarrzentrum St. Bonifatius, Frankfurt-Bonames,

Oberer Kalbacher Weg 13 (’Kleiner Saal’)

oder in der Pfarrkirche, Oberer Kalbacher Weg 7

 

Die Kantorei singt adventliche und weihnachtliche Lieder sowie festliche mit Orgel und Orchester begleitete Choräle, Gradualien, Oratorien- und Mess-Sätze des Barock und der Wiener Klassik u.a. von Georg Philipp Telemann (250. Todesjahr), Georg Friedrich Händel sowie Joseph und Johann Michael Haydn und Edward Elgar.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

 

Geschäftsführender Vorsitzender: Roland Schubert,

Telefon (069) 50 33 80, E-Mail: r.f.schubert@gmx.de

 

Dirigentin: Doris Annau,

Telefon (069) 50 33 26, Mobil: (0170) 4 85 64 86

E-Mail: musik@annau.de

 

Internet: www.st-bonifatius-ffm.de

Sommer-Orgelkonzert in St. Matthias

Sonntag, 13. August 2017, 17.00 Uhr 

In der Kirche St, Matthias, Thomas-Mann-Straße 2-4

 

Werke von J. S. Bach, O. Messiaen, u.a.

Orgel: Johannes Schwaab

 

Herzliche Einladung

Eintritt frei - Spenden erbeten

anschließend Umtrunk

Hymne der Pfarrei

Download
HYMNE St. Katharina von Siena
Eine neue Komposition anlässlich der Gründung der Pfarrei.
Katharina_von_Siena_Lied.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.2 KB

Abwechslungsreiches Advents-Konzert in St. Bonifatius

Das Markenzeichen des 42. Advents-Konzertes in St. Bonifatius war wieder einmal das im wahrsten Wortsinne harmonische Zusammenwirken der unterschiedlichen musikalischen Gruppierungen, des Orchesters und der Solisten unter der bewährten Leitung von Doris Annau.

Die über 80 Mitwirkenden begeisterten in der vollbesetzten Pfarrkirche erneut mit einem abwechslungsreichen, mitreißenden Programm weihnachtlicher Musik, begleitet vom Bonifatius-Orchester, Flöten und der Orgel.

Das Premierenkonzert im Rahmen der neu geschaffenen Pfarrei St. Katharina von Siena umfasste,

akzentuiert von einer nachdenkenswerten Moderation durch Diakon Braun, Musikgenuss vom Barock bis zur Neuzeit. ‘Singe, Seele, Gott zum Preise‘ – das Thema der Sopran-Solistin Sabine Teske stand hörbar über allen Darbietungen.

 

Die Kantorei mit ihrem kraftvollen Chorgesang, die Sing- & Rhythmusgruppe mit ihren klaren, jungen Stimmen, der Gospelchor mit seinen anrührenden Stücken, die Solisten – all das wuchs zusammen zu einem überwältigenden Gesamteindruck. So stimmte denn die Zuhörerschar auch zum Ende des Konzertes frohen Herzens in das von allen gemeinsam gesungene „Jauchzet, ihr Himmel“ ein.

 

Passend zur aktuellen politischen Situation trugen die Mitwirkenden zum Abschluss das traditionelle israelische Lied ‘Osse Schalom‘, ‘Frieden für alle‘ vor – anrührend und mahnend zugleich, das bei uns Erreichte nicht für selbstverständlich zu halten.

 

Dr. Claudia Jordan

Musikalische Gruppen von St.Bonifatius

Rückschau auf das 41. Advents-Konzert am 6. Dezember 2015

Die ‘Musikalischen Gruppen‘ von St. Bonifatius mit Orchester
Die ‘Musikalischen Gruppen‘ von St. Bonifatius mit Orchester

Bravo-Rufe und Standing Ovations in St. Bonifatius

waren der Lohn für die über 80 Mitwirkenden des 41. Advents-Konzertes. Wieder einmal ist es den drei musikalischen Gruppen der Gemeinde in der Pfarrkirche St. Bonifatius gelungen, das Publikum mit der Vielfalt und Qualität der vorgestellten adventlichen und weihnachtlichen Stücke zu begeistern.

 

Die ‘Sing- & Rhythmusgruppe’ mit ihren frischen Stimmen, darunter zahlreiche Kinder, interpretierte mehrere neue geistliche Lieder in anrührender und klarer Weise; die Sängerinnen und Sänger des Gospelchores ‘Chariots’ kamen mit ansteckender Freude und Dynamik dem Titel eines ihrer Songs sehr nahe: „Hear the angels sing“ …

 

Den Rahmen des Konzertes bildeten die von der Kantorei vorgetragenen klassischen Werke in einer Spanne vom Barock bis zur Neuzeit. Unterstützt vom bewährten Bonifatius-Orchester, Flöten und Orgel und bereichert durch einen Solo-Vortrag der Mezzosopranistin Bettina Kaspary boten die rund 40 erfahrenen Sängerinnen und Sänger dem erwartungsvollen Publikum einen mitreißenden Musikgenuss.

 

Der engagierten musikalischen Leiterin, Frau Doris Annau, ist es wieder einmal gelungen, aus den sehr unterschiedlichen musikalischen Gruppen und Werken ein harmonisches und reizvolles Konzert zusammenzustellen. Auch das als zweite Zugabe intonierte stimmgewaltige Geburtstagsständchen aller Mitwirkenden für Pfarrer Meiller, kam beim überraschten Adressaten gut an. (Dr. Claudia Jordan)

 

Mehr über die Musikalischen Gruppen von St.Bonifatius erfahren Sie unter www.st-bonifatius-ffm.de