Regelmäßige Veranstaltungen

Dienstags 17.00 Uhr Tischtennis 
Mittwochs 16.00-17.30 Uhr kath. öffentl. Bücherei
Mittwochs 20.00 Uhr Kirchenchor
Sonntags 10.00-11.30 Uhr kath. öffentl. Bücherei

Termine

Di

 

26.03.

 

19:00 Uhr

 

Seminar in der Fastenzeit mit Helmut A. Gabriel: "Was wir Ihnen schon immer mal sagen, zeigen und zum Hören bringen wollten."
Mi 27.03. 15:00 Uhr Gemeinsam aktiv: Treffpunkt Kirchplatz
    19:00 Uhr Literaturkreis in der Bücherei
Do 28.03. 16:00 Uhr Beichte der Erstkommunionkinder
    18:00 Uhr Lektoren- und Kommunionhelfertreffen
    18:00 Uhr Polnischer Gebetskreis
So 31.03. 10:30 Uhr Gemeinsames Essen beim St.Matthias-Treff

Di

 

02.04.

 

19:00 Uhr

 

Veranstaltung zur Misereor Fastenaktion (Impulse, Schriftlesung, Musik): "Nähe in der Distanz"
Do 04.04. 18:00 Uhr Polnischer Gebetskreis
Fr 05.04. 16:00 Uhr Kurs "Basis lesen"
    16:30 Uhr Erstkommunionvorbereitung
Sa 06.04. 09:00 Uhr Kurs "Basis lesen"
So 07.04. 09:30 Uhr Ministrantentreff im Anschluss an den Gottesdienst
Mo 08.04. 09:30 Uhr Vorlesen für die Kindergarten-Kinder in drei Gruppen, je 30 min
Di 09.04. 09:30 Uhr Frauengesprächskreis
   

19:00 Uhr

 

Veranstaltung zur Misereor Fastenaktion (Impulse, Schriftlesung, Musik): "Mut in der Unsicherheit"
Mi 10.04. 16:00 Uhr Gemeinsam aktiv: Treffen im Gemeindehaus
Do 11.04. 15:00 Uhr Erzählcafé
    18:00 Uhr Polnischer Gebetskreis

Di

 

16.04.

 

19:00 Uhr

 

Veranstaltung zur Misereor Fastenaktion (Impulse, Schriftlesung, Musik): "Visionen in der Sinnlosigkeit"
Mi 24.04. 15:00 Uhr Gemeinsam aktiv: Treffpunkt Kirchplatz
Do 25.04. 18:00 Uhr Polnischer Gebetskreis

Literarische WeinLese in der KÖB St. Matthias

Seien Sie unser Gast, bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wein, wenn Frau Annette Pfannenschmidt, Buchhändlerin und Germanistin, Ihnen eine kurzweilige Präsentation lesenswerter Bücher des zurückliegenden Bücherjahres bietet.

Lassen Sie sich mit auf die Reise nehmen u. a. in ein kleines nordfriesisches Dorf, nach Atlanta/Georgia, in die Dolomiten und ins Weimar der 20er-Jahre - oder am besten gleich einmal um die ganze Welt.

mehr lesen

Frankfurt ließt ein Buch 2019

Neugierig auf das diesjährige Frankfurt-Buch?

Wir freuen uns Sie am Donnerstag, 09. Mai um 19.30 Uhr im Gemeindehaus von St. Matthias begrüßen zu dürfen.

Das Team der Bücherei in St. Matthias, lädt Sie herzlich ein, im Rahmen des

10-jährigen Jubiläums-Lesefestes „Frankfurt liest ein Buch“ gemeinsam mit uns und mit Gabriele Fachinger (Dipl. Bibl.) den neu ausgewählten Roman „Westend“ von Martin Mosebach wiederzuentdecken.

In dem Roman, der im Frankfurter Stadtteil Westend spielt, lässt Mosebach eine ganze Epoche deutscher Nachkriegsgeschichte lebendig werden.

mehr lesen

Erste Pfarrversammlung in St. Katharina von Siena zum „KIS – Projekt"

Am Sonntag, dem 10. Februar 2019, fand in den Räumen von St. Edith Stein die erste Pfarrversammlung der Pfarrei statt. Grund für diese waren die Empfehlungen des Bistums zur

                               Kirchlichen Immobilienstrategie (KIS)

Die Pfarrei wurde schon mit Verbindlichkeiten aus der Vergangenheit gegründet und muss, um finanziell solide weiter bestehen zu können, deutliche finanzielle und andere Einschnitte hinnehmen. Dies betrifft auch die Immobilien der Pfarrei, die einen wesentlichen Kostenfaktor darstellen.

mehr lesen

Herzliche Einladung zur Bildungsfahrt nach Ostfriesland

Die Bildungsreise St. Matthias mit dem Titel: "Sonne Wind und Meer" findet statt vom 2. bis 8. Juni 2019. Die Reise geht nach Ostfriesland. Unser Hotel ist in Jever.

Die Reisekosten inklusive Frühstücksbuffet und Abendessen betragen € 789,- im Doppelzimmer und € 869,- im Einzelzimmer. Wir werden die Insel Langeoog besuchen, eine Ostfriesland-rundfahrt machen, in Papenburg die Meyer-Werft (Kreuzfahrt-schiffe) sehen und die Städte Leer, Jever und Wilhelmshaven besuchen. Anmeldeschluss ist der 15.03.2019.

mehr lesen

Pfarrversammlung zum KIS – Projekt am 10.2.2019

Die in den vergangenen Monaten vorgestellten Maßnahmen des diözesanen Projektes zur kirchlichen Immobilienstrategie für unsere Pfarrei, haben nicht nur für reichlich Gesprächsstoff, sondern auch für so manche Frustration besorgt. Die Maßnahmen des KIS Projektes zeigen, dass sich das Gesicht unserer Pfarrei stark verändern wird. Die erste Vorstellung in den zuständigen Gremien hat aber auch gezeigt, dass die künftige Infrastruktur unserer Pfarrei von uns den Gläubigen gestaltet und mit Leben erfüllt werden muss.

mehr lesen