Kindertagesstätte St. Peter und Paul

Unsere Kindertagesstätte befindet sich in der Heddernheimer Landstraße 47 in den Räumen unseres Gemeindehauses. Wir arbeiten in unserer Kindertagesstätte offen, das heißt, ohne eine vorgegebene Gruppenstruktur. So können sich alle Kinder je nach Ihren Interessenlagen selbst entscheiden, in welchem Bildungsraum, mit welchen Kindern und Erzieher_innen sie sich aufhalten und welche Angebote sie wahrnehmen möchten. 

Betreuungsangebot:

Wir haben ein Platzangebot für 44 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren.

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag: 7.30 Uhr – 17.00 Uhr

● Halbtags: 7.30 Uhr - 12.00 Uhr (ohne Mittagessen)

● Zweidrittel: 7.30 Uhr -14.30 Uhr (mit Mittagessen)

● Ganztags: 7.30 Uhr - 17.00 Uhr (mit Mittagessen und Nachmittagsimbiss)


Charakteristik:

OFFENHEIT ist nicht allein eine pädagogische Konzeption, sondern sie beinhaltet auch unsere innere Haltung!

    ● offen sein für alle Herausforderungen

    ● offen sein in der Bereitschaft sich und seine Standpunkte in einem fortwährenden Prozess weiter zu entwickeln

    ● offen sein für ein respektvolles Menschenbild

    ● offen sein für die Einmaligkeit jedes einzelnen Kindes und seinen individuellen Entwicklungsprozess

    ● offen sein für den Bildungsauftrag unserer Kinder

    ● offen sein für das kindliche Spiel

    ● offen sein für die Veränderungen in der pädagogischen Arbeit

    ● offen sein für Neues

    ● offen sein für die Erfahrungen und Erwartungen Anderer

    ● offen sein für die Meinungen und Bedürfnissen unserer Familien

PARTIZIPATION

„Kinderbeteiligung bedeutet Mit- und Selbstbestimmung.“

(Hessischer Bildungs- und Erziehungsplan)

In diesem Sinne arbeiten wir als pädagogische Fachkräfte im offenen Konzept kokonstruktiv mit den uns anvertrauten Kindern. Grundlage und Voraussetzung unserer Haltung als Erzieher_innen ist es, Partizipation im Alltag umzusetzen. Eine Umsetzung findet statt, wenn sich die Kinder aktiv in die Gestaltung des Kita-Alltags einbinden mit dem Ziel, emotionale, soziale und demokratische Kompetenzen zu stärken.

NATURPÄDAGOGIK

Gemeinsam mit unseren Kindern erforschen wir mit allen Sinnen die Natur. Sie lernen ihre eigenen Fähigkeiten und Grenzen bei gemeinsamen Entdeckungen und Abenteuerspielen kennen. Unsere Naturzeit ermöglicht ein ganzheitliches Lernen in offener Umgebung. Die natürliche Neugier und Phantasie unserer Kinder für natürliche Gesetze und Zusammenhänge werden geweckt. Wir Erzieher_innen unterstützen hier aktiv mit Erklärungen zu den Entdeckungen.

Der Aufenthalt in der Natur fördert die Ausdauer, die Geduld und die Konzentrationsfähigkeit. Die Grob- und Feinmotorik werden in der Natur auf vielfältiger Weise gefordert, so z.B. beim Höhlen bauen ebenso wie beim Sammeln und Finden von Naturgegenständen. Alle Kinder die, das zweite Jahr unsere Einrichtung besuchen, sind Naturkinder. Wir gehen mit ihnen ca. alle 8 Wochen für 14 Tage in die Natur um diese zu erleben und zu entdecken. Unsere Ziele erstrecken sich von der Flusslandschaft an der Nidda, über den Taunus, die Parkanlagen in Frankfurt und den Stadtwald.


Kontakt:

Leitung: Isabel Kornblueh – Stang

Stellvertretende Leitung: Jutta Müller

Telefon: 069/571170

E-Mail: kiga-st.peterundpaul@gmx.net

Adresse: Heddernheimer Landstrasse 47, 60439 Frankfurt