Artikel mit dem Tag "impuls"



25. Mai 2022
Atme in uns Heiliger Geist... ...wenn uns selbst die Luft wegbleibt, weil zu viele Aufgaben und Sorgen und die vielen Nachrichten von Hass und Gewalt uns erdrücken. Brenne in uns Heiliger Geist... ...und stecke uns an mit deinem Feuer der Liebe –für Gott, für die Menschen, für die ganze Schöpfung. Wirke in uns Heiliger Geist... ...dass auch wir wirksam werden für das Gute. Dort anpacken, wo wir gebraucht werden. Atem Gottes komm. Jan Quirmbach, Pastoralreferent
25. April 2022
Herr, allmächtiger Gott, der du die Welt trägst, gib, dass alle, die Verantwortung haben, erfüllt werden mit Weisheit und Kraft, damit sie ihre Aufgabe vollbringen zum Leben
03. April 2022
Ostern ist ein Aufstand gegen all die Kreuze, die das Glück von Menschen zerstören. Ostern ist ein Aufstand gegen all das, was das Leben zur Hölle macht. Ostern bedeutet den Sieg Jesu über den Tod.
02. März 2022
MISEREOR macht in diesem Jahr mit der Fastenaktion Mut, sich für eine klimafreundliche Welt zu engagieren. Menschen auf den Philippinen und in Bangladesch zeigen, welche Maßnahmen für ein besseres Klima möglich sind und Armut verringern. Durch den Klimawandel verstärkte Naturkatastrophen treiben immer mehr Menschen in Armut – auch in Deutschland. Industrieländer tragen dafür eine besondere Verantwortung, weil sie für einen Großteil der weltweiten Emissionen verantwortlich sind.
25. Januar 2022
Ein erfülltes Leben ist nicht dasselbe wie ein Leben in großem Reichtum und Ruhm. Natürlich ist die Lebensqualität nicht an die Länge des Lebens gebunden. Ein erfülltes Leben, glaube ich, bedeutet, von Liebe erfüllt zu sein, seine Talente einzusetzen, um seine Umwelt zu einem besseren Ort für alle zu machen.
03. Dezember 2021
80 Prozent der Menschen in Lateinamerika und der Karibik leben bereits heute in den Städten. Und die Landflucht hält weiter an. Doch die Hoffnung auf eine bessere Zukunft wird häufig enttäuscht. Das Leben der Indigenen, Kleinbauern und Klimaflüchtlinge am Stadtrand ist geprägt von Armut, Gewalt und fehlender Gesundheitsversorgung. Und wer arm ist, kann für seine Kinder keine gute Ausbildung bezahlen. Unter dem Motto „ÜberLeben in der Stadt“ rückt Adveniat mit seiner diesjährigen...
25. Oktober 2021
Als ich ein Kind war, hatte ich den glühenden Wunsch, heilig zu werden. Die Märtyrergeschichten waren meine bevorzugte Lektüre. Ich überlegte, welche Art hingerichtet zu werden, die schonendste ist. Enthauptet zu werden, weil das ging am schnellsten, war mein Fazit.
18. Oktober 2021
01. September 2021
Geimpft - Genesen - Getestet Das haben wir inzwischen gelernt: Abstand halten, auf Distanz gehen, zu meiner Sicherheit und zu der meines Gegenübers. Dazu kommt aktuell, dass bei Begegnungen mit anderen die Frage „Wie geht’s denn so?“ erst am zweiter Stelle kommt nach „Schon durchgeimpft?“. Nicht nur in Geschäften/Restaurants auch in unseren Köpfen werden die Kategorien „G“ immer wichtiger.
12. Juli 2021
Ich scheue es, beim Einkaufen von dieser Frage überrascht zu werden. Und bisweilen entgegne ich dem wohlmeinenden Verkaufspersonal: „Ich suche nicht, ich möchte entdecken.“ Groß war mein Erstaunen, als ich in Pablo Picasso einen Verbündeten entdeckte. „Wer etwas sucht, denkt von Gewohnheiten her. Wer etwas finden möchte, ist offen für Neues“, wurde er in einem Zeitschriftenartikel zitiert. Der legendäre Maler hatte bei mir ins Schwarze getroffen – sagen wir auf den Meister der...

Mehr anzeigen