Nachrichten

Herbstmarkt und Buchausstellung in St. Sebastian

Der Kreativkreis lädt Sie herzlich ein zu unserem Herbstmarkt, den wir in diesem Jahr gemeinsam mit der Buchausstellung anbieten.

Sonntag 03. November 2019, 10:30 - 18:30 Uhr

Gemeindesaal St. Sebastian, Ernst-Kahn-Str. 45

mehr lesen

Einladung zum Jugend-Spieleabend

Herzliche Einladung zum Jugend-Spieleabend für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren!

Am Freitag, den 15. November um 17:00 Uhr im Gemeindehaus St. Peter und Paul, Heddernheimer Landstraße 47

Die Anmeldung finden Sie unten im Artikel! Anmeldeschluss: 6.11.19

mehr lesen

Wohnungssuche

Aus Afghanistan geflüchtete Frau (65 Jahre, verwitwet) und ihr Enkel (20 Jahre, 10. Kl. Realschule) suchen 2-Zimmer-Wohnung bis 900.- Euro warm in Bonames und Umgebung. Aufenthaltserlaubnis und Wohnberechtigungsschein sind vorhanden. Mithilfe in Garten und Haushalt wird gerne angeboten.

 

c/o: Barbara Steffan, Soziale Arbeit in der Pfarrei; 069-951168831 / barbara.steffan@caritas-frankfurt.de

Führung durch das Frankfurter Bibelhaus

am Donnerstag, den 28.11.2019, um 18.30 Uhr

 

Die Bibel ist ein grundlegendes Werk der Kultur - aktuell bis in die heutige Zeit. Überlieferung, Lebenswelt und aktuelle Bedeutung zeigt das Bibelhaus durch szenische Darstellungen, originale Funde aus Israel und viele Mitmach-Elemente.

mehr lesen

30 Jahre Kath. Kirche St. Lioba

Lesen Sie in der Jubiläumsschrift die Statements von ehemaligen SelsorgerInnen, über die Anfänge in St. Lioba und vieles mehr!

 

Das Ganze illustriert mit vielen Bildern aus den letzten 30 Jahren

mehr lesen

Willst Du Ministrantin oder Ministrant in der Kirche St. Matthias werden?

Nachdem Du zur Erstkommunion gegangen bist, kannst Du beim Gottesdienst als Ministrant bzw. Ministrantin mithelfen, so wie Du es ja schon von älteren Kindern kennst.

mehr lesen

Stärkungsgottesdienst für Kranke und Gesunde mit Segen und Salbung

Dienstag, 22.10.2019 um 15:30 Uhr, kath. Kirche St. Matthias, Thomas-Mann-Str. 2-4

Der Mensch sehnt sich nach Nähe und Heil, gerade in Zeiten, in denen er

körperlich oder auch psychisch geschwächt ist. Die Kirche bietet dazu das

Sakrament der Krankensalbung an; dieses drückt die Nähe und den Zuspruch Gottes zu dem jeweiligen Menschen aus.

mehr lesen

Institutionelles Schutzkonzept zur Prävention vor sexualisierter Gewalt - Kultur der Achtsamkeit

Für dem Umgang den uns anvertrauten Menschen wollen wir in St. Katharina von Siena gemeinsam eine "Kultur der Achtsamkeit" entwickeln und in einem "Institutionellen Schutzkonzept" verschriftlichen - dies wurde uns auch von der Bistumsleitung so aufgetragen.

Die verschiedenen Bausteine eines solchen Konzeptes möchten wir an insgesamt 4 Terminen bearbeiten: Alle, denen dieses Thema wichtig ist, sind herzlich eingeladen und gebeten, bei diesem Vorhaben dabei zu sein

mehr lesen

Oktober für Umwelt: Heiliger Franziskus von Assisi und Amazonien-Synode!

Umweltschutz ist eines der größten Anliegen unserer Zeit. „Laudato si - über die Sorge für das gemeinsame Haus" die Enzyklika von Papst Franziskus aus dem Jahr 2015 hat einen großen Schub gegeben für die Bemühungen des Umweltschutzes auf der ganzen Welt. Im Oktober 2019 kommt eine weitere großartige Initiative für die Umwelt von Papst Franziskus: die Amazonien-Synode, unter dem Thema „Amazonien – neue Wege für die Kirche und eine ganzheitliche Ökologie“.

mehr lesen

Das neue Monatsblatt 10/2019 ist da!

Im 'Aktuelles' finden Sie alle Termine der Pfarrei St. Katharina von Siena. Gottesdienste, Veranstaltungen und vieles mehr.

Jetzt auch direkt im Browser anschaubar!

mehr lesen

Gottesdienste Oktober

Dienstag, 22. Oktober   Hl. Johannes Paul II

St. Edith Stein 19:00 Uhr Eucharistiefeier
St. Matthias 15:30 Uhr Stärkungsgottesdienst für Kranke und Gesunde
mehr lesen

Lecker und ökologisch - das ist ein Versuch wert

St. Peter und Paul nimmt das Pfarreimotto "Bewahrung der Schöpfung" ernst und lud zum Kochen mit möglichst wenig Plastikmüll ein. Das Kolping-Jugendteam des DV Limburg lud ein und zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen. Gemeinsam entschieden die Teilnehmer, dass es Gazpacho, selbstgemachte Ravioli und Pflaumencrumble geben sollte.

Das war der Start für einen aufregenden Nachmittag.

mehr lesen

Kirchweih- und Kindergartensommerfest in St. Sebastian

Auch 2019 möchten wir gemeinsam mit Nachbarn, bekannten und neuen Freunden bei deftigen und süßen Kleinigkeiten unsere Kirchweih- und Kindergarten-Sommerfest feiern. In diesem Jahr am Sonntag, den 22.09.2019 mit einem spannenden Programm!

mehr lesen

Kirche ist frisch, Kirche ist spritzig, Kirche ist natürlich! Kann Kirche so sein?

Mit diesen Schlagwörtern haben wir am 31. August zu einem Treffen zum Thema Kirchenentwicklung eingeladen.

Über 30 Gemeindemitglieder unserer Pfarrei sind der Einladung gefolgt und wollten an unseren Erfahrungen der Exkursion in Augsburg und München teilhaben.

mehr lesen

"Engel der Kulturen" in der Nordweststadt und Niederursel

Das interkulturelle Kunstprojekt „Engel der Kulturen“ der Künstler Gregor Merten und Carmen Dietrich rollte mit seinem großen Rad am 6.9.19 durch Teile der NW-Stadt und Niederursel.

 

Das Rad: ein ringförmiges Symbol, in dem die Zeichen der 3 abrahamitischen Weltreligionen (Judentum, Christentum und Islam) vereint sind, „wirbt“ für Toleranz und gegenseitiges Verständnis.

 

mehr lesen

Seniorenkreis St. Sebastian

5. September: In Kooperation mit BIZZA Nordwest "Geiger" Martin

10. Oktober: Ernte Dank

7. November: Ginko der Lebensbaum und Gesundheit aus dem Meer

5. Dezember: Adventsfeier

 

Bei Nichtteilnahme bitte rechtzeitig absagen!

Frau Pauer (069) 95 63 25 50

Pfarrgemeinderatswahl 2019

Zur Kandidatur können Katholiken vorgeschlagen werden, die mindestens 18 Jahre alt sind. Die Vorschläge können in die Kandidatenbox geworfen werfen, die in unseren Kirchen und Gemeindehäusern aufgestellt sind. Wegen der Herbstferien bitten wir um Vorschläge bis zum 21.09.19.

mehr lesen

Unser Leben als Christen geschieht im Hier und Jetzt.

Wir sollen deshalb einen nüchternen Blick auf die Realität haben. Hirngespinste, Wunschdenken und das Schön-Reden unliebsamer Tatsachen sind keine tragfähigen Strategien. Unser Handeln und Tun ist gleichzeitig auch  auf die Zukunft ausgerichtet.  Jesus hat vor allem die Armen und Notleidenden im Blick, wenn er von den Verheißungen des Reiches Gottes spricht.

mehr lesen

St. Sebastian

Die südlichste Spitze des Pastoralen Raumes Frankfurt-Nordwest nimmt die Gemeinde St. Sebastian ein. Zu St. Sebastian gehören rund 2.000 Mitglieder, die in der Nordweststadt und der Römerstadt wohnen. Es gibt eine Kath. Kindertagesstätte und eine Kath. Öffentliche Bücherei. Für Bedürftige organisiert die Gemeinde eine Kleiderkammer. Verschiedene Gruppen treffen sich regelmäßig: zwei Familienkreise, donnerstags 14-täglich der Seniorenkreis, am zweiten Mittwoch des Monat der Frauenkreis, Der Club, der sich schon mehr als 35 Jahre kennt, trifft sich montags, und der Jugendclub am Mittwoch. Sehr beliebt ist das Zeltlager im Sommer, an dem jährlich 40-50 Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren teilnehmen. Tradition hat der Kreativkreis, der donnerstags zusammenkommt, und u.a. Glückwunschkarten herstellt. Der Erlös, der durch den Verkauf bei den Gemeindefesten erzielt wird, fließt seit vielen Jahren dem SOS-Kinderdorf Obera in Argentinien zu. Mit St. Matthias zusammen gibt es einen Kirchenchor.

St. Peter und Paul

Mit über 3000 Mitgliedern ist St. Peter und Paul die größte Gemeinde in der neuen Pfarrei St. Katharina. Die neugotische Kirche wurde vor mehr als 120 Jahren (1892-1893) erbaut. Die Gemeinde hat ihren Sitz in Heddernheim, bekannt durch den Fastnachtszug „Klaa Paris“, der jedes Jahr mehr als 100.000 Besucher in den Stadtteil zieht. St. Peter und Paul hat eine Kath. Kindertagesstätte und eine Ökumenische Kita, das Kaleidoskop. Sehr aktiv ist die Kolpingfamilie, die sich montagabends trifft und mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsangebot auch für Interessierte offen ist. Frauen treffen Frauen, jeden 2. und 4. Montagabend, die Senioren finden sich am ersten Dienstagnachmittag im Monat zusammen und die Jugend begegnet sich wöchentlich und bei Fahrten sowie Lagern bei den Pfadfindern (DPSG, Stamm Wikinger). Für die kleinen Kinder und die Schulkinder trifft sich regelmäßig eine Gruppe, um die Kindergottesdienste zu gestalten und die Familiengottesdienste mitvorzubereiten.

St. Matthias

Im Westen der neuen Pfarrei St. Katharina von Siena liegt St. Matthias. Rund 2.700 Mitglieder gehören zu dieser Gemeinde in Niederursel, die in einem multikulturellen Umfeld liegt.

St. Matthias hat eine Kath. Kindertagesstätte, eine Kath. Öffentliche

Bücherei, einen gemeinsamen Kirchenchor mit St. Sebastian und den Chor „Taktvoll“, der neue geistliche Lieder singt. Die Gemeinde feierte im Jahr 2013 ihr 50jähriges Bestehen. Die Ordensgemeinschaft der Missionsärztlichen Schwestern hat ihren Sitz in dieser Gemeinde. Für Senioren findet 1x monatlich donnerstags ein Erzählcafé und 2x monatlich mittwochs „Gemeinsam aktiv“ statt.

Der St. Matthias-Treff bietet an einem Sonntag im Monat ein preisgünstiges Mittagessen an, dessen Einnahmen einem Krankenhaus der Missionsärztlichen Schwestern in Äthiopien gespendet werden. Weitere Informationen zu St. Matthias finden Sie auch auf der Homepage: www.st-matthias-online.de.

St. Lioba

Ganz im Norden der Pfarrei ist die Gemeinde St. Lioba zu finden. Der rote Backsteinbau der 1989 erbauten Kirche erhebt sich wie ein kleines Wahrzeichen idyllisch über den Wiesen in der Mitte der Hochhaussiedlung Ben-Gurion-Ring.

Katholisch im Sinn von  „allumfassend“  ist die Gemeinde hinsichtlich der Herkunftsländer vieler der rund 900 Mitglieder, u.a. Vietnam, Afrika, Slowakei und Polen.

St. Lioba ist in der Pfarrei St. Katharina von Siena als gastfreundlich und sozial engagiert  bekannt. Durch verschiedene Aktionen setzen sich Gemeindemitglieder für die Nöte der Menschen in der Welt ein.

Wöchentlich findet eine Lebensmittelausgabe der Frankfurter Tafel statt. Die Sozialarbeiterin der Pfarrei hat ihren Sitz in dieser Gemeinde.

St. Laurentius

Die Gemeinde in Kalbach zählt ca. 1.700 Mitglieder und hat

2015 ihr 250 jähriges Kirchweihjubiläum gefeiert. In der Gemeinde gibt es eine Kath. Kindertagesstätte, die Kolpingfamilie, sowie die Katholische Frauengemeinschaft (KFD). Die ganz Kleinen spielen im Mini-Club (Kinder von 1-3 Jahren und Eltern). Die „Jungen Familien“ treffen sich mehrmals im Jahr (u.a. zur Familienfreizeit über Pfingsten).

In unserer Gemeinde finden „Gespräche über Gott und die Welt“ statt. Die älteren Gemeindemitglieder kommen im Senioren-Café und bei Ausflügen zusammen. Weitere Informationen und Ansprechpartner entnehmen Sie bitte in den unten beigefügten Links.

  

St. Laurentius in der Presse.

St. Edith Stein

Rund 2250 Katholiken leben in Riedberg dem neuen Stadtteil im Frankfurter Norden. Die katholische Kirche St. Edith Stein wurde feierlich am 3. Juli 2016 vom Apostolischen Administrator Manfred Grothe geweiht. Viele junge Familien beleben das Gemeindeleben, eine große Schar von Kindern und Jugendlichen sind in der Messdienergruppe. Aber auch Senioren haben hier monatlich einen Treffpunkt, bei der Riedberge Spätlese.

 

Nach gut zwei Jahren in eigenen Räumen kann die neue Gemeinde auf verschiedene Ereignisse und auch neue Gebets-Formate zurückblicken, die nur an diesem Gemeindeort der Pfarrei Sankt Katharina praktiziert werden: Brunnengebete (am Bonifatiusbrunnen in den Sommermonaten) Ehe-und Familiengebet, Müttergebet, „Stay an Pray“ (Gebetsformat der Gemeinschaft Emmanuel).

 

Kinder sind hier auch an Sonntage herzlich willkommen, sie haben die Möglichkeit während des Gottesdienstes im Foyer zu malen oder spielen, und sind dennoch dicht dabei.

Die Gemeinde ist – auch von den Menschen her – immer noch im Aufbau, und freut sich über alle die sich mit den unterschiedlichsten Charismen einbringen.

 

Das Gebäude wird sowohl von der Gemeinde als katholische Kirche vor Ort mit einer Kapelle, einer Sakristei sowie Veranstaltungs- und Büroräumen genutzt, als auch vom Centre for Dialouge – at Campus Riedberg, das eine Brücke zwischen Wissenschaft und Glauben sein möchte. Diese neue Art Kirche zu sein, bietet sich besonders hier am Campus Riedberg, mit allen Naturwissenschaften an.

mehr lesen

St. Bonifatius

Die Gemeinde St. Bonifatius gehört mit knapp 1.200 Mitgliedern zu den kleineren Gemeinden des neuen pastoralen Raums Nordwest und liegt im Stadtteil Bonames. Ca. 25 % sind Katholiken anderer Muttersprachen (u.a. Italiener, Kroaten, Polen, Portugiesen und Spanier). Die Gemeinde verfügt über eine Kath. Kindertagesstätte, drei musikalische Gruppen – eine Kantorei mit 40 Sängerinnen und Sängern, die auch außerhalb von Frankfurt bis ins Ausland bei Gottesdiensten mitwirkt, ein Gospelchor und eine Sing- und Rhythmusgruppe. Die Pfadfinder (DPSG), Stamm Marcel Callo, treffen sich regelmäßig, und auch die Senioren finden einmal pro Monat im Pfarrsaal die Möglichkeit zur Begegnung.

Führung durch den Frankfurter Hauptfriedhof

am Mittwoch, 18.9.2019, 17.30 Uhr

 

Weitere Informationen zur Führung von Frank Seibold und Details zur Anmeldung finden Sie im Artikel.

mehr lesen

Riedberg Ökumenisch - „Mit Wein-Weib-und Gesang“

am 17. September 20.00 Uhr

in Sankt Edith Stein, Zur Kalbacher Höhe 56

ein geselliger Abend mit Texten und Liedern zum Wein

Mezzosopranistin Stefanie Schaefer,

am Klavier Rainer Zerwes

mehr lesen

Kirchenentwicklung in St. Katharina von Siena

Kirche ist frisch!

Kirche ist spritzig!

Kirche ist natürlich!

 

Kann Kirche so sein? Am 31. August 2019 gibt es Antworten!

mehr lesen

Erstkommunion 2020

In den kommenden Tagen erhalten die Eltern, deren Kinder katholisch getauft sind und die dritte Grundschulklasse besuchen, die Einladung zur Vorbereitung auf die Erstkommunion 2020. Über den Weg der Vorbereitung informieren wir am

Mittwoch, 18. September um 20:00 Uhr Kirche St. Edith Stein Zur Kalbacher Höhe 56

oder Donnerstag, 19. September um 20:00 Uhr Gemeindehaus St. Peter und Paul, Heddernheimer Landstraße 47 (1. Stock)

mehr lesen

Natur und Religion: Mein Bier - My Cup of Tea im CfD in St. Edith Stein

Freitag, 6. September: Japanische Teezeremonie - Vortrag

Samstag, 7. September: Familien-Workshops Bierbrauen - Ostfriesische Teezeremonie & Tea Time - Tee & Bier Slam Performer gesucht!

 

Unser Tee & Bier-Event lässt Sie Natur, biologische Vielfalt und rituelle Achtsamkeit erfahren

mehr lesen

DienstagSalon - "Die Zehn Gebote - Leitlinie für Jeden?"

Wir diskutieren mit:

Dr. Markus Breuer, Leiter der Katholischen Erwachsenenbildung Frankfurt

 

Dienstag, 27. August 2019; 19:00 Uhr

Pfarrhaus von St. Sebastian - Eintritt frei!

mehr lesen

Bibel-Teilen in St. Katharina von Siena

"Auf ihn sollt Ihr hören!" (Mk 9,7) - Sich unter das Wort Gottes stellen

 

Diesen Anregungen wollen wir nachgehen und uns mit der Heiligen Schrift beschäftigen.

Termine und weitere Infos finden Sie im Artikel.

mehr lesen

Familiengottesdienste in St. Bonifatius

Seit Mai 2019 gibt es in St. Bonifatius in Frankfurt-Bonames Familiengottesdienste.

Traditionell musiziert am ersten Sonntag im Monat unsere Sing- und Rhythmusgruppe. Auf dieser wunderbaren Basis werden die Teams der Kindertagesstätte und der „Sonntagskinder“ diese Gottesdienste für und mit Familien mit Kindern gestalten. Neben dem Neuen Geistlichen Lied wird das Evangelium in leichter Sprache vorgetragen. Die Kinder werden aktiv in den Gottesdienst mit einbezogen.

mehr lesen

Fortbildung Besuchsdienste „besuchen, begegnen und verstehen“

Am 16. September startet eine Ausbildung für die ehrenamtliche Mitarbeit in Besuchsdiensten in Kirchengemeinden

Gespräche führen, die richtigen Worte finden, aktiv zuhören, Nähe anbieten, ohne sich vereinnahmen zu lassen – all dies sind wichtige Fähigkeiten, die Ehrenamtliche in Besuchsdiensten in dieser Ausbildung erlernen und erfahren können.

mehr lesen

Gemeinsam in Vielfalt - Gesprächskreis für Frauen

Die katholische Pfarrei St. Katharina von Siena Frankfurt und die Frauenorganisation An-Nusrat der Ahmadyyagemeinde Frankfurt gemeinsam laden zu einer dreiteiligen Gesprächsreihe für Frauen zum gegenseitigen Kennenlernen und Austausch ein.

In einer von großer Vielfalt geprägten Stadt wie Frankfurt gibt es eine Fülle

unterschiedlicher Lebensweisen. Wir wollen sprechen über Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Alltagsleben von Frauen, über Religion, Kunst, Literatur, Musik bis zu Kochen, Kleidung, Verhalten gegenüber dem anderen Geschlecht, Erziehung usw. Die Gespräche werden moderiert.

 

mehr lesen

Frohe Botschaften - Spirituelle Impulse, Musik, Gelegenheit zum Austausch

Donnerstag, 25.7.19 heilende Gedanken

Donnerstag, 1.8.19 heilende Taten

Donnerstag, 8.8.19 heilende Kräuter

Jeweils um 18.30 Uhr (Dauer ca. 30 Minuten)

Kath. Kirche „St. Matthias“ Thomas-Mann-Str. 2-4

mit Martina Kitz-Paech, Gemeindereferentin

 

Lasst die Erde leben - Sommerfest in St. Peter und Paul

am Sonntag, 8. September 2019

 

Beginn ist um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Kirche (Oranienstraße 16c).

 

Weiters zum Programm finden Sie hier im Artikel.

 

mehr lesen

Maria 2.0 - was steckt dahinter?

Ja! Frauen tun sich zusammen! Ja! Frauen wollen in der katholischen Kirche etwas bewegen! Aber was genau? Was geschieht da donnerstags am Dom? Wie stehen wir dazu? Und wie können wir uns möglicherweise einbringen? Darüber wollen wir uns informieren und austauschen. Alle interessierten jungen und jung gebliebenen Frauen aus St. Katharina von Siena sind eingeladen zu einem ersten „Frauentreff“ am Vorabend von Maria Himmelfahrt. 

mehr lesen

Die Urlaubsreise steht an...

Bild: clipdealer.com
Bild: clipdealer.com

...seit Wochen freuen wir uns darauf. Aber jetzt noch der Stress, bis alles gepackt ist! Haben wir an alles gedacht, sind auf alle Überraschungen während der Reise vorbereitet? Haben wir Dokumente, die belegen, wer wir sind, Karten, die uns den Weg weisen, Schutz gegen jegliches Wetter?

mehr lesen

Besuch bei unserer moslemischen Nachbargemeinde

Zum Auftakt seines zweitägigen Besuchs in Marokko hat Papst Franziskus Christen und Muslime zu mehr Dialog aufgerufen.

Wir haben im Mai zum Besuch der Attassamuh Moschee in Heddernheim aufgerufen und 37 Interessierte aus der Gemeinde sind am 18. Juni gekommen, um unsere moslemischen Nachbarn näher kennen zu lernen.

mehr lesen

Sankt Katharina - Informationen der Katholischen Pfarrei

1. Ausgabe des Pfarrbriefes unserer Pfarrei im Jahr 2019 mit Informationen aus allen Gemeinden und vielem mehr!

mehr lesen

Kochen mit wenig Plastikmüll? Das geht überall!

Sie haben festgestellt, dass immer mehr Müll unsere Umwelt verschmutzt ?

Ihnen ist aufgefallen, wie viel Obst und Gemüse in Plastik verpackt wird ?

Sie wollen mithelfen dagegen etwas zu tun und dabei noch Spaß haben ?

Dann ist dieser Tag genau das Richtige für sie!


mehr lesen

Kurzbericht von Doris Kliehm über ihre 24. Reise im Januar 2019 nach Äthiopien, eines der ärmsten Länder der Welt

Kein Jahr ist wie das andere, und mein guter Stern strahlte nicht so hell, wie in den Jahren zuvor, dennoch habe ich versucht, wieder Hoffnung und Licht in viele Familien und Hütten zu bringen, - mit Ihren/Euren Spenden. DANKE!

 

Doch das Problem war nicht die Spendenbereitschaft, die Gott sei Dank wieder erfreulich gut war, sondern verschiedene Tatsachen, die ich hinnehmen musste, und die mir schon etwas die Freude an meinem Aufenthalt genommen haben.

mehr lesen

Fronleichnam

Wir sollen sie essen, die Ewigkeit

Wir sollen ihn trinken, den Himmel.

In diesem Brot,

in diesem Mahl,

in deinem Wort und Wesen,

Christus.

Wer dieses Brot isst, wird leben in Ewigkeit.

mehr lesen

Besuch der Attassamuh Moschee in Heddernheim

am Dienstag, 18.6.2019, 19.30 Uhr

Unsere moslemische Nachbargemeinde in Heddernheim ist der TUN.e.V. in der Attassamuh Moschee. Herr Mustapha Lamjahdi, Vorstand des Vereins, wird uns durch die Moschee führen, eine kleine Einführung in den Islam geben und uns die Riten und Rituale des moslemischen Glaubens erklären. 

mehr lesen

Die Sirenen sind immer noch schlimm

Foto: Faure
Foto: Faure

Erzählcafé Kriegskinder im Begegnungszentrum Nieder-Eschbach zeigt Dokumentarfilm

Das war wohl 1944 gewesen, als Frankfurt wiederholt bombardiert wurde. Das hat das junge Mädchen auch beherzigt. Ein Wunder, dass sich die Familie am nächsten Tag wohlbehalten im Ostpark wiederfand. Das Leben gerettet, alles andere verloren.

mehr lesen

Ehrenamtliche Sozialberatung/Interviews April 2019

In den Interviews mit unseren ehrenamtlichen BeraterInnen haben wir sie zu ihrer Arbeit und ihren Erfahrungen in der Sozialberatung gefragt:

Fragen:

- bisherige Erfahrungen als BeraterIn/Teammitglied / in der Zusammenarbeit mit dem Caritasverband?

- Unterschied zu vorher, als das Angebot noch nicht bestand?

- Bedeutung und Chancen des Projekts für Pfarrei und Gesellschaft

- neue Erkenntnisse über die Lebenssituation anderer Menschen

- was war besonders beeindruckend?

mehr lesen

Kleinkindergottesdienst am 24. Mai

Herzliche Einladung zum Kleinkindergottesdienst in Sankt Edith Stein

ausnahmsweise am (statt Montag 20.5)

FREITAG 24. Mai 17. 00 Uhr

Motto diesmal: „MARIA“

Brunnengebete am Bonifatiusbrunnen im Sommer

In den Sommermonaten laden wir wieder ein zu „Brunnengebeten“ am Bonifatiusbrunnen – das Thema Schöpfung und Umwelt steht in diesem Jahr im Fokus  – passend zu „Fridays for Future“ wollen wir uns als Christen unserer Verantwortung für die Schöpfung im Gebet bewusst werden.

Termine:  14. Juni, 16. August (ökumenisch), 18. Oktober um 19.00 Uhr

Socken für Glocken

Unterstützen Sie bis zum 28.05.2019 unser GLOCKENPROJEKT mit dem Kauf von Socken

 

Kaufen Sie Socken, Geschirrhandtücher, Tee, Gewürze, usw.

Pro verkaufter Box erhält der Förderverein eine Spende von 4€ für die Anschaffung der Glocken.

 

Bestellungen werden nach und vor den Gottesdiensten, und immer wenn Veranstaltungen im Haus sind gerne entgegen genommen. Vielen Dank!

TROMMELZAUBER am Samstag den 25.05.2019 in St. Edith Stein

HERZLICHE EINLADUNG AN ALLE GRUNDSCHULKINDER ZUM TROMMELAKTIONSTAG!

Beginn um 10.45 Uhr, Trommelworkshop: 11.00 UHR

Mittagspause (mit kleinem Imbiss): 12.00 UHR

MITMACHKONZERT: 13.00 UHR

 

mehr lesen

Willst Du Ministrantin oder Ministrant in der Kirche St. Matthias werden?

Nachdem Du zur Erstkommunion gegangen bist, kannst Du beim Gottesdienst als Ministrant bzw. Ministrantin mithelfen, so wie Du es ja schon von älteren Kindern kennst.

mehr lesen

Ernennung neuer Gottesdienstbeauftragter

Am Montag fand in St. Peter und Paul, Heddernheim, der Gottesdienst zur dies-jährigen Patronatsfeier unserer Pfarrei statt. Alle 7 Ortsgemeinden waren dort vertreten. Es war eine sehr feierlich und abwechslungsreich gestaltete Messe, bei der unserer Patronin, der Kirchenlehrerin und Mitpatronin Europas, der heiligen Katharina von Siena, gedacht wurde. Viele ihrer Schriften sind durchdrungen von dem einen Wort, das uns Christus verheißen hat: Pace (Frieden).

mehr lesen

Wort-Gottes-Feier - „Maria - die Fürsprecherin“

 

Dienstag, 14.5.2019

15:00 Uhr St. Matthias

 

Thomas-Mann-Straße 2-4

Besuch bei der Ahmadyya-Gemeinde

Franz von Assisi tat es, Papst Franziskus tut es – und auch die Pfarrei St Katharina von Siena Frankfurt geht diesen Weg: sie suchen den interreligiösen Dialog mit dem Islam. Anläßlich der historischen Begegnung von Franz von Assisi mit dem Sultan von Ägypten vor genau 800 Jahren hat Papst Franziskus in diesem Jahre angekündigt, den Dialog und die gegenseitige Kenntnis zwischen den Gläubigen beider Religionen zu fördern.

mehr lesen

Abschied

„Frieden hinterlasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch; nicht wie die Welt ihn gibt, gebe ich ihn euch. Euer Herz beunruhige sich nicht und verzage nicht.“ (Joh 14,27 - 6. Sonntag der Osterzeit)

Die letzten Worte beim Abschied sind oft wichtig und entscheidend. Für alle, die sich lange nicht sehen werden, bleibt oft ein Wort oder eine Geste im Bewusstsein hängen—das wärmt und trägt, wenn die Kälte der Verlassenheit schwer erträglich ist.

mehr lesen

Patroziniumsgottesdienst zum Fest der Hl. Katharina von Siena

Montag, 29.04. um 18.30 Uhr in St. Peter und Paul, Heddernheim

 

Katharina von Siena - unsere Patronin -

Ihre Liebe zu Gott und Gottes Schöpfung-

unser Vorbild - unser Auftrag

Firmkurs 2019 - Aktuelle Termine

Mo 06.05.18:30-20:30 Uhr

 

Sa  18.05. 10-16 Uhr

 

Mo 27.05.18:30-20:30 Uhr

 

Treffen Montagskurs im Gemeindehaus St. Sebastian, Ernst-Kahn-Str. 45

4. Kurs-Samstag im Winfriedhaus (St. Laurentius), Am Brunnengarten 9, Kalbach

Treffen Montagskurs im Gemeindehaus St. Sebastian, Ernst-Kahn-Str. 45


mehr lesen

Literarische WeinLese in der KÖB St. Matthias

Seien Sie unser Gast, bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wein, wenn Frau Annette Pfannenschmidt, Buchhändlerin und Germanistin, Ihnen eine kurzweilige Präsentation lesenswerter Bücher des zurückliegenden Bücherjahres bietet.

Lassen Sie sich mit auf die Reise nehmen u. a. in ein kleines nordfriesisches Dorf, nach Atlanta/Georgia, in die Dolomiten und ins Weimar der 20er-Jahre - oder am besten gleich einmal um die ganze Welt.

mehr lesen

Frankfurt ließt ein Buch 2019

Neugierig auf das diesjährige Frankfurt-Buch?

Wir freuen uns Sie am Donnerstag, 09. Mai um 19.30 Uhr im Gemeindehaus von St. Matthias begrüßen zu dürfen.

Das Team der Bücherei in St. Matthias, lädt Sie herzlich ein, im Rahmen des

10-jährigen Jubiläums-Lesefestes „Frankfurt liest ein Buch“ gemeinsam mit uns und mit Gabriele Fachinger (Dipl. Bibl.) den neu ausgewählten Roman „Westend“ von Martin Mosebach wiederzuentdecken.

In dem Roman, der im Frankfurter Stadtteil Westend spielt, lässt Mosebach eine ganze Epoche deutscher Nachkriegsgeschichte lebendig werden.

mehr lesen

Jugendkreuzweg 2019

Herzliche Einladung an alle Jugendlichen zum Jugendkreuzweg 2018!

Dieses Jahr lautet das Motto Ans Licht!

 

Am Karfreitag, 19.04. um 17:30 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul.

 

Oranienstraße 16C, erreichbar über die U-Bahn Station Heddernheim

mehr lesen

Besuch zum Kennenlernen der Ahmadiyya Moschee

Einladung für alle Interessierten zum Besuch zum Kennenlernen der Ahmadiyya Moschee und Gemeinde am

Donnerstag, 2.5., 17.30 Uhr n der Genfer Straße 11, Niedereschbach

Anmeldungen über

Barbara Steffan/Soziale Arbeit in der Pfarrei, barbara.steffan@caritas-frankfurt.de, BGR 16a oder Quartiersbüro in der Ladenzeile, BGR 56

Caritas: Heißer Draht für Pflegende Angehörige

Erschöpfung – Sorgen – Fragen zur Pflege?

Wir hören zu und geben Orientierung!

 

069 – 955 24 911

auch anonym

 

Mo.–Fr. 9–17 Uhr

Di. 15–17 Uhr auch

in türkischer Sprache

mehr lesen

Kochen mit Köpfchen in St. Lioba

Unsere beliebte Kochreihe geht in eine neue Runde!

Am 24. Mai starten wir wieder mit „Kochen mit Köpfchen“

 

Zusammen mit den Teilnehmern bereiten wir aus den von der Tafel Frankfurt zur Verfügung gestellten Zutaten gesunde und schmackhafte Menüs zu. Fantasie und Spaß am Experimentieren sind gefragt, und auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz.

Infos zur Anmeldung finden Sie hier im Artikel!

mehr lesen

Neues Erzählcafé „Kriegskinder“

Film „Zum Beispiel Frankfurt am Main“ mit dem Filmemacher Heiko Arendt

Donnerstag, 16.5.2019 15 - 17 Uhr

Ben-Gurion-Ring 20, 60437 Frankfurt

Begegnungszentrum Frankfurter Verband

mehr lesen

Aufruf der deutschen Bischöfe zur Misereor-Fastenaktion am 06./07.04.19

Liebe Schwestern und Brüder,

junge Menschen wünschen sich eine Welt voller Möglichkeiten. Sie haben Ideen, Hoffnungen und Pläne und sind offen für die Zukunft. Daher lautet das Leitwort der diesjährigen Fastenaktion von Misereor: „Mach was draus: sei Zukunft!“ Die Fastenaktion wird gemeinsam mit der Kirche in El Salvador durchgeführt. Sie will vor allem Jugendliche ermutigen, im Vertrauen auf Gottes Liebe und die von ihm geschenkten eigenen Begabungen zu leben.

mehr lesen

Neue Lektionare – neue Einheitsübersetzung

Mit dem 1. Fastensonntag verwenden wir in unseren Sonntagsgottesdiensten das neue Lektionar, das die Lesungen und Evangelien in der Fassung der revidierten Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift von 2016 enthält.

Beim Hören der Texte werden Sie feststellen, dass viele Formulierungen gleichgeblieben sind. Dennoch wird das biblische Wort auch immer wieder in veränderter Form zu Sprache kommen.

mehr lesen

Die Heilige Woche - Herzliche Einladung zu allen Gottesdiensten!

Nachruf Doris Annau

Wir trauern um Doris Annau, die plötzlich und unerwartet im Alter von 59 Jahre verstorben ist.

 

Sie war Zentrum und Seele des musikalischen Lebens in St. Bonifatius. Auch in vielen anderen Bereichen des Gemeindelebens werden uns ihr außergewöhnliches Engagement, ihre Tatkraft und ihre Warmherzigkeit fehlen.

Bereits 1973, mit 13 Jahren, wirkte sie als Sängerin in der Schola mit. Ein Jahr später trat sie der jetzigen Kantorei bei und übernahm dort nach dem Studium der Musik 1986 die Leitung, seit 1992 ebenso die der Sing- und Rhythmusgruppe.

mehr lesen

1. Frauenforum Samstag, 04. Mai 2019

Wir, Frauen im Bistum Limburg, sind erschüttert über Zahlen und Fakten sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche, die – wie die MHG-Studie ausdrücklich hervorhebt – vermutlich noch erheblich überschritten werden.

Es wird Zeit, dass wir, Katholikinnen im Bistum Limburg, die Stimme erheben und gemeinsam überlegen, welche Konsequenzen aus den in der Studie benannten systemischen Ursachen der sexualisierten Gewalt in der katholischen Kirche zu ziehen sind.

mehr lesen

Die Schöpfung in der Bibel

Der Einladung zum Bibeltag sind am Samstagnachmittag zahlreiche Gemeindemitglieder gefolgt. In drei Gruppen sind wir der Schöpfung auf die Spur gegangen. Die Kinder haben gebastelt, die Erwachsenen über die Schöpfung nachgedacht und über unsere Spuren in der Schöpfung lebhaft diskutiert. Ein gelungener Nachmittag, der bei Kaffee und Kuchen und einer gemeinsamen Andacht seinen Ausklang fand.

mehr lesen

Mach was draus: SEI ZUKUNFT!

Zur Fastenaktion laden MISEREOR und seine Ortner in El Salvador Sie herzlich ein, unsere Welt für die junge und nächste Generation gerechter zu machen. Gemeinsam möchten wir dafür sorgen, dass vor allem benachteiligte Kinder und Jugendliche die Chancen und nötige Unterstützung bekommen, um glücklich aufzuwachsen. Ziehen wir an einem Strang und gestalten die Zukunft!

Primin Spiegel, MISEREOR-Hauptgeschäftsführer

mehr lesen

Bibeltag am 16. März 2019 in St. Peter und Paul

Einladung zu einem Bibel-Nachmittag zu dem von der gesamten Pfarrei gestellten Zwei- Jahresmotto Bewahrung der Schöpfung. Eingeladen sind alle in unserer großen Pfarrei St. Katharina von Siena, die sich diesem Thema verbunden fühlen. Das Vorbereitungsteam hat für alle Altersstufen Angebote ausgearbeitet, denen wir uns in drei verschiedenen "Forschungsgruppen" nähern wollen. Wir freuen uns, wenn unsere Idee viele anspricht.

mehr lesen

Erste Pfarrversammlung in St. Katharina von Siena zum „KIS – Projekt"

Am Sonntag, dem 10. Februar 2019, fand in den Räumen von St. Edith Stein die erste Pfarrversammlung der Pfarrei statt. Grund für diese waren die Empfehlungen des Bistums zur

                               Kirchlichen Immobilienstrategie (KIS)

Die Pfarrei wurde schon mit Verbindlichkeiten aus der Vergangenheit gegründet und muss, um finanziell solide weiter bestehen zu können, deutliche finanzielle und andere Einschnitte hinnehmen. Dies betrifft auch die Immobilien der Pfarrei, die einen wesentlichen Kostenfaktor darstellen.

mehr lesen

Ostermarkt am Palmsonntag in St. Sebastian

Vor und nach den Gottesdiensten findet am Palmsonntag, 14. April 2019 wieder der traditionelle Ostermarkt statt.

Vor allem bieten wir Palmsträuße an, die im Gottesdienst geweiht werden.

mehr lesen

FASTENWOCHE ...eine Woche ohne feste Nahrung

Dafür abendliche Treffen mit Momenten der Besinnung, Gespräch, Gebet

In Anlehnung an das Konzept von  Dr. med. Hellmut Lützner lade ich auch in diesem Jahr zu einer Fastenwoche 8. März- 15. März ein.

Eine Informationsmöglichkeit für „Erstfastende“ und Interessierte ist am Aschermittwoch im Anschluss an den Gottesdienst um 19.00

in den Räumen der Gemeinde Sankt Edith Stein, wo auch Fastentreffen stattfinden werden.

mehr lesen

Bericht vom Weltjugendtag in Costa Rica und Panama

Am Dienstag, den 19.03.2019 um 19:45 berichten wir in Anschluss an den Werktagsgottesdienst, im Gemeindezentrum St. Edith Stein von unserer Reise zum Weltjugendtag in Costa Rica und Panama!

Wir berichten mit vielen Bildern von interessanten Erlebnissen und unseren Erfahrungen auf der 16-Tägigen Reise im Januar.

mehr lesen

Fastnachtsgottesdienst in St. Peter und Paul!

Die Zeit zum Singen ist da!

am 03.März 2019 um 11.00h

21. Klaa Pariser Fastnachtsgottesdienst

in der kath. Kirche St. Peter und Paul,

Ffm.-Heddernheim, Oranienstraße 16

 

Musikalische Gestaltung: Musikerinnen und Musiker aus dem Stammessingkreis des DPSG-Pfadfinderstamms Wikinger

mehr lesen

Herzliche Einladung zur Bildungsfahrt nach Ostfriesland

Die Bildungsreise St. Matthias mit dem Titel: "Sonne Wind und Meer" findet statt vom 2. bis 8. Juni 2019. Die Reise geht nach Ostfriesland. Unser Hotel ist in Jever.

Die Reisekosten inklusive Frühstücksbuffet und Abendessen betragen € 789,- im Doppelzimmer und € 869,- im Einzelzimmer. Wir werden die Insel Langeoog besuchen, eine Ostfriesland-rundfahrt machen, in Papenburg die Meyer-Werft (Kreuzfahrt-schiffe) sehen und die Städte Leer, Jever und Wilhelmshaven besuchen. Anmeldeschluss ist der 15.03.2019.

mehr lesen

Besichtigung der Westend-Synagoge am Dienstag 26.3.2019, 18.00 Uhr

Über 100 Jahre ist sie alt, die Westend-Synagoge mit ihrer prachtvollen Kuppel. Sie ist die größte Synagoge in Frankfurt am Main und das geistliche Zentrum des jüdischen Gemeindelebens der Stadt. Als einzige von ehemals vier großen Synagogen überstand sie schwer beschädigt die Novemberpogrome 1938 und die Bombenangriffe des Zweiten Weltkrieges. Bis zum Untergang des jüdischen Lebens in Frankfurt in der Zeit des Nationalsozialismus diente sie dem liberalen Reformflügel als Gotteshaus. 1950 wurde sie nach provisorischer Renovierung wiedereingeweiht und von 1989 bis 1994 originalgetreu restauriert.

mehr lesen

Pfarrversammlung zum KIS – Projekt am 10.2.2019

Die in den vergangenen Monaten vorgestellten Maßnahmen des diözesanen Projektes zur kirchlichen Immobilienstrategie für unsere Pfarrei, haben nicht nur für reichlich Gesprächsstoff, sondern auch für so manche Frustration besorgt. Die Maßnahmen des KIS Projektes zeigen, dass sich das Gesicht unserer Pfarrei stark verändern wird. Die erste Vorstellung in den zuständigen Gremien hat aber auch gezeigt, dass die künftige Infrastruktur unserer Pfarrei von uns den Gläubigen gestaltet und mit Leben erfüllt werden muss.

mehr lesen

„Der Valentinstag ist doch nur eine Erfindung der Blumenhändler“...

...sagen viele, wenn sie die Werbung für den Blumenkauf und die angehobenen Rosenpreise wahrnehmen. Gab es schon Blumenhändler als am 14. Februar der Festtag der römischen Göttin Juno als Beschützerin der Familie begangen wurde? Damals erhielten nämlich alle Frauen in der Familie Blumengeschenke.

mehr lesen

Weltjugendtag 2019 in Panama

Seit heute sind drei Jugendliche aus unserer Pfarrei unterwegs beim Weltjugendtag.

Zunächst geht es nach Costa Rica für die Tage der Begegnung um die Kultur und die Menschen besser kennen zu lernen.

Danach geht es weiter zur Hauptveranstaltung nach Panama. Hier sehen Sie die aktuellsten Berichte von unserer Reise...

mehr lesen

Sternsingeraktion 2019 St. Laurentius

Vom 04.01.19 bis 06.01.19 waren die Sternsinger von St. Laurentius in Kalbach unterwegs. Begonnen hat die Aktion am Freitag mit dem Besuch der katholischen Kindertagesstätte und einem sehr schönen Aussendungsgottesdienst durch Pfarrer Meiller. Traditionell wurden die Sternsinger dann im Winfriedhaus von Frau Feineis und Frau Richter bekocht.

mehr lesen

St. Lioba – seit langem fair!

Fairer Handel für die Erzeuger in den Entwicklungsländern - gutes Leben für alle!  Dieses Prinzip des Fair Trade ist weithin bekannt - in St. Lioba wird es mit hohem Engagement umgesetzt:

„Eine-Welt-Produkte verkaufen wir in St.Lioba schon sehr lange“, berichtet Eva Rabek.

mehr lesen

Herr, um Klarheit bitte ich dich für das NEUE JAHR

Foto: picture Alliance/dieKLEINERT.de/Regina Tremmel
Foto: picture Alliance/dieKLEINERT.de/Regina Tremmel

Um Orientierung und Durchblick.

Führe du mich auf dem rechten Weg

und lass nicht zu, dass ich in die Irre gehe.

Schenke du mir ein Ohr für das rechte Wort,

ein Auge für den Nächsten, der mich braucht,

Verstand, den rechten Augenblick zu erkennen

und Mut, das Entscheidende zu tun.

In allen Möglichkeiten des neuen Jahres

schenke mir ein Herz, das für dich offen ist,

Aufmerksam

Wo soll ich anfangen? Die zahlreichen Beschäftigungen und Anliegen, die von innen und außen –sicher nicht nur bei mir- auf uns einströmen – bescheren längst nicht immer ein gutes Gefühl. Ja, es geht soweit, dass ich mich „eingekeilt“ fühle und frage, wie ich mit den unterschiedlichen Erwartungen umgehen soll und kann. Das Gespür sagt es schon: Eigentlich sollte, müsste ich mich einiger Dinge entledigen, damit ich das, was ich tue, mit der notwendigen Haltung und der dafür erforderlichen Energie erledigen kann.

mehr lesen

Ehrenamtliche Sozialberatung in der Pfarrei

„Gemeinsam Lösungen suchen“ – Am 8. November startet in der Nordweststadt die ehrenamtliche Sozialberatung der Pfarrei St. Katharina von Siena. In Kooperation mit dem Caritasverband Frankfurt e.V. wird die Beratung in dessen Eltern- und Jugendberatungsstelle in unmittelbarer Nähe des zentralen Pfarrbüros angeboten. Damit setzt die Pfarrei ein deutliches Zeichen ihrer Bereitschaft, den Auftrag Jesu zu erfüllen und für Menschen in Notlagen da zu sein.

Kirche übernimmt auf diese Weise konkrete Verantwortung in der Gesellschaft von heute. 

mehr lesen

Bewahrung der Schöpfung

„Du tränkst die Furche,

ebnest die Scholle,

machst sie weich durch Regen,

segnest ihre Gewächse.

Du krönst das Jahr mit deiner Güte,

deinen Spuren folgt Überfluss.“

(Psalm 65,13f)

mehr lesen

Der Fisch kann im Wasser nicht ertrinken,

der Vogel in den Lüften nicht versinken,

das Gold ist im Feuer nie vergangen,

denn es wird dort Klarheit

und leuchtenden Glanz empfangen.

Gott hat allen Kreaturen das gegeben,

dass sie ihrer Natur gemäß leben.

mehr lesen

OSTERN mitten im SOMMER

OSTERN mitten im SOMMER - Die Aufnahme Marias in den Himmel am 15. August

 

Wie Jesus auferstand,

so werden auch wir auferstehen.

Als einzelner Mensch,

mit Leib und Seele.

 

mehr lesen

Herr, schenke mir Zeit für mich und Zeit für dich

Foto: Peter Kane
Foto: Peter Kane

Wir wünschen Ihnen Allen eine gesegnete Sommerzeit, ob in der Ferne oder Zuhause, gute Erfahrungen, Erlebnisse und Erholung.

mehr lesen

Bewegt

Bild: Image 02/18
Bild: Image 02/18

Die Jüngerinnen und Jünger Jesu waren nach dessen Tod verunsichert und zogen sich zurück. Ihr Leben hatte keine Mitte mehr. Sie waren orientierungslos.

 

Da geschieht etwas Überraschendes. Eine Kraft gibt ihnen ihre Lebensfreude, ihren Elan zurück. Ihr - vielleicht sogar lethargisches – Verhalten wandelt sich und wird zu einer mit viel Leben gefüllten Begeisterung. Die Bibel nennt diese Kraft das Wirken des Heiligen Geistes.

In diesen Tagen wird eine überzeugte und mitreißende Begeisterung für unseren Glauben beim Katholikentag in der ganzen Stadt Münster zu  hören und zu sehen sein.

mehr lesen

Weiße(r)  Sonntag(e)

Am Sonntag nach Ostern –und ggf. den nachfolgenden– wird deutlich, was wir „Weißen Sonntag“ nennen: Junge Menschen gehen erstmals zur 1. Hl. Kommunion. Festliche Kleider und/oder Gewänder in der Farbe des Taufkleides machen es deutlich:

Der graue Alltag wird erhellt, hier geschieht Besonderes: Das Teilen von Brot und Wein, Jesu Gegenwart in Wort und Sakrament in der Gemeinschaft der Glaubenden.

mehr lesen

Gott gebe mir Gelassenheit

„Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.“ Dieser Spruch ist mir in den letzten Jahren oft als Lebensmotto und Handlungsempfehlung begegnet und zuletzt als Aufschrift auf einer Kerze, die Kraft für den Alltag spenden soll.

mehr lesen

„Die wunderbare Zeitvermehrung“

Und Jesus sah eine große Menge Volkes, die Menschen taten ihm leid und er redete zu ihnen von der unwiderstehlichen Liebe Gottes.

Als es dann Abend wurde, sagten die Jünger: Herr schicke diese Leute fort, es ist schon spät, sie haben keine Zeit. Gebt ihnen doch davon, so sagte er, gebt ihnen doch von eurer Zeit!

Wir haben selber keine, fanden sie, und was wir haben, dieses Wenige, wie soll das reichen für so viele?

Doch da war einer unter ihnen, der hatte wohl noch fünf Termine frei, mehr nicht, zur Not, dazu zwei Viertelstunden.

mehr lesen

… Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,

    Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben. Hermann Hesse

 

Wie schön und ermutigend sind diese Zeilen aus dem Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse besonders in Situationen, wo etwas Neues beginnt – so wie jetzt am Anfang eines Jahres. Was erhoffen und wünschen wir uns nicht alles für das dieses neue Jahr – vielleicht endlich wieder gesund zu werden, den Partner fürs Leben oder Harmonie in einer zerrütteten Beziehung zu finden, Glück und Erfolg für uns selbst oder andere, die uns nahe stehen.

mehr lesen

Es ist ein Ros entsprungen...

...aus einer Wurzel zart.

 

Dieses Lied kennt fast jeder und verbindet es mit Weihnachten bzw. dem Advent. „Es ist ein Ros entsprungen, aus einer Wurzel zart, wie uns die Alten summen von Jesse kam die Art.“ heißt es in dem Weihnachtsklassiker weiter. Jesse ist der Vater Davids. Aus seinem Stamm kommt Jesus, weil sein Ziehvater Josef von David abstammt.

David war für die Menschen, die unter der römischen Herrschaft litten,  der ideale König. So einer wie er sollte Israel wieder zu alter Größe führen.

mehr lesen

Was uns ein Apfelbäumchen sagt

Martin Luther (1483-1546) wird dieser Satz zugeschrieben: "Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt zugrunde geht, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen." Dieses Wort zeigt zwei ganz grundsätzliche Tugenden christlicher Weltgestaltung. Die erste Tugend könnte heißen: "Christen stehen für das Leben!". 

mehr lesen

Von Erntedank bis Reformationstag

Liebe Mitglieder der Pfarrei St. Katharina, liebe Leserinnen und Leser,

 

wir beginnen den Monat Oktober mit dem Erntedankfest. Es ist die Einladung, uns bewusst zu machen, was uns im Leben jeden Tag an Gutem geschenkt wird.

mehr lesen

ältere Artikel finden Sie nach Datum sortiert hier.